Backlinks kaufen - JA oder NEIN?

Warum ist der externe Faktor so wichtig?

wollen SIE bei Google auf Platz 1?

Backlinks kaufen ja oder nein? Bei dieser Frage scheiden sich die Geister im Internet. Für Web Beratung gibt es nur eine klare Antwort. Ja, man muss ab und zu Backlinks kaufen, um auch den externen Faktor seiner Webseite stetig zu stärken und aktiv zu halten. Hat eine Webseite keine Verlinkungen von anderen Webseiten, ist es heutzutage fast unmöglich, vorne bei den Suchergebnissen mitspielen zu können. Die Konkurrenz ist sehr oft gut vernetzt und das gefällt den Suchmaschinen. Aber ist jeder Backlink gleich viel wert? Nein! Aber warum ist das so?

Wie werden Verlinkungen berechnet? – Hochwertige Backlinks kaufen!

Welche Backlinks sollte man kaufen, um den externen Faktor effektiv und langfristig zu stärken? Die beste Wirkung haben Verlinkungen von sehr alten Webseiten. Das gilt natürlich nur, wenn diese nicht als „Spam-Seiten“ markiert sind und nicht bereits auf zigtausende andere Webseiten verlinken. Ein Backlink von einer Webseite, die bereits seit 15-20 Jahren besteht und als „verifiziert und sauber“ gilt, hat für die Suchmaschinen einen viel höheren Stellenwert, als eine Verlinkung von einer Seite, die gerade erst neu erstellt worden ist. Qualität statt Quantität!

Kosten / Preise – Backlinks kaufen

Die Kosten für Backlinks könnten nicht unterschiedlicher ausfallen. Los geht es bei ein paar Euro für „nofollow“ Forenlinks oder Profillinks aus Social Media Profilen wie Facebook. Hochwertige „dofollow“ Backlinks können bis zu 1.000 Euro kosten. Beim Preis spielen auch Faktoren wie die Laufzeit und ob mit oder ohne Textkeywort verlinkt wird, eine große Rolle. Sie wissen nicht, wo hochwertige Verlinkungen zu finden sind? Web Beratung unterstützt Sie sehr gerne.

Backlinks kaufen - Web Beratung

Profitieren auch Sie von 20 Jahren Erfahrung im Online Business und steigern Sie langfristig Ihren Umsatz im Internet. Ihr Projektleiter begleitet Sie ab der ersten Sekunde und steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.

Jetzt anfragen

Was ist der externe Faktor und wie stärke ich diesen?

Sogenannte Backlinks sind Verlinkungen (Verweise) von anderen Webseiten. Diese können als „nofollow“ oder „dofollow“ markiert werden. Selbst bei dem Thema „Nofollow- und Dofollow-Backlinks“ gibt es sehr unterschiedliche Meinungen im Internet. Der externe Faktor spielt für die Platzierung in den Suchergebnissen eine große Rolle. Er sagt aus, wie viele Verweise eine Webseite hat. Für die Suchergebnisse der Suchmaschinen sind rund 25 Faktoren zuständig. Der externe Faktor ist ein sehr wesentlicher davon. Sind zwei Webseiten gleich gut optimiert, wird immer die mit den besseren Backlinks vorne gelistet werden.

Backlinks kaufen

Backlinks kaufen aber mit Vorsicht! Qualität statt Quantität!

Dass ein Backlink nicht gleich ein Backlink ist, wissen wir nun. Es gibt auch Verweise, die einer Webseite schaden. Vor 15 Jahren waren zum Beispiel Link-Pyramiden sehr beliebt. Man konnte sich sehr einfach 1.500 Backlinks kaufen und die Suchmaschinen gaben der Webseite bessere Platzierungen. Heutzutage ist das nicht mehr ganz so einfach. Man muss sich die Backlinks genau ansehen und mehrere hundert Links auf einmal sind sowieso schon seit längerer Zeit ein absolutes NO-GO.

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?
Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

5 + 5 =

Kontakt - Web Beratung

office[@]web-beratung.com

Öffnungszeiten - Digital Consulting

Mo-Fr: 08:00 - 20:00
Sa-So: 10:00 - 18:00